Home Aktuelles Mentalcoaching Mentaltraining News Newsletter Kontakt
 
 
Aktuelles & News - Newsarchiv

Zurück



1.9.2021, 04:00
Teilen

Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteiltes Glück, ist doppeltes Glück...

Fast auf allen modernen sozialen Medien gibt es einen "Button", der es ermöglicht, Meldungen zu teilen. Viele Menschen teilen schöne Dinge, um auch andere damit zu erfreuen. Manche teilen aus verschiedenen Gründen auch Negativ-Postings.

Was allerdings oft ungeteilt bleibt, nicht nur in den sozialen Medien, sondern im Leben generell, sind belastende innere Zustände. Man schweigt sich aus und behält den psychischen Ballast für sich - auch aus den unterschiedlichsten Motiven.

Einer dieser Beweggründe des Schweigens ist wohl, andere nicht damit zu belasten oder weil es die Schamgrenze nicht erlaubt. Aber für innere Zustände, welche die Seele belasten, darf es diese Grenze nach außen nicht geben. Schon das Teilen solchen Ballastes kann die erste spürbare Erleichterung bringen.   

 
 
Kontakt Impressum
done by <fhs>, 2010  
 
NEWS
Wunderkinder...
"Sie haben schon im jungen Alter den Kopf dafür..." Nach dem Damen-Endspiel bei...
mehr ...
Neubeginn...
"Macht man etwas richtig, geht man vor allem mental gestärkt daraus hervor....
mehr ...
Kontrastprogramm...
"Sport ist ein Gegenprogramm zur digitalen Reizüberflutung!" Obwohl Menschen he...
mehr ...
Ein Frage der Zeit...
Sein Durchbruch nach oben ist nur eine Frage der Zeit... Das Talent ist da, das...
mehr ...