Home Aktuelles Mentalcoaching Mentaltraining News Newsletter Kontakt
 
 
Aktuelles & News - Newsarchiv

Zurück



22.12.2019, 06:00
Coaching

Coaching

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

„Die Kunst des Coachings ist, dem Sportler, der Sportlerin genau das anzubieten, was er/sie genau in diesem Augenblick braucht und selbst (noch) nicht hat!“ Coaching ist wie eine Wanderung auf dem schmalen Grat zwischen zu viel oder zu wenig, richtig oder falsch, nötig oder unnötig. Es ist die Kunst, die es zu erlernen gilt, will man auch als Coach Erfolg haben und bringen.

 

In mitteleuropäischen Gefilden ist das „Zuviel“ weit verbreitet. Coaches und Trainer tun vielfach das, wonach ihnen gerade ist, statt darauf zu achten, was der Sportler, die Sportlerin jetzt, in diesem Moment, gerade braucht. Das ist zwar menschlich, führt aber zu Unruhe im Team. Achtsamkeit ist im Coaching oberstes Gebot. Zu fühlen, was andere brauchen, statt spontan eigenen Impulsen zu folgen.

 
 
Kontakt Impressum
done by <fhs>, 2010  
 
NEWS
Ahnung...
Entscheidungen erfolgen entweder überlegt oder spontan... Jede Entscheidun...
mehr ...
Messlatte...
"War man im Vorjahr Zweiter, will man im nächsten Jahr Erster sein!" Schne...
mehr ...
Neue Dimensionen...
"Ich mag es, im Tennis mit meinen Problemen allein zu sein. Dadurch entwickle ic...
mehr ...
Schicksalsschläge...
"Die Kunst der Menschwerdung besteht darin, Wunden in Perlen zu verwandeln!" V...
mehr ...