Home Aktuelles Mentalcoaching Mentaltraining News Newsletter Kontakt
 
 
Aktuelles & News - Newsarchiv

Zurück



12.5.2019, 06:00
Gemeinsame Basis

Gemeinsame Basis

Kein Mensch handelt und denkt gleich wie der andere

„Die Individualität im Team wahren und trotzdem in die zweite Reihe zurücktreten!“

Mannschaftssportler/innen fragen sich oft, was Priorität haben sollte: die eigene Entwicklung oder die des Teams, für das man antritt. Natürlich ist der Gedanke, das Team in seinem Fortschritt zu fördern, ein hohes Ziel. Doch immer spielt auch das „Selbst“ eine Rolle. Viele meinen, mit dem Team wachsen auch seine Mitglieder.

Dennoch ergeben sich innere Zwiste, die sich nach außen verlagern, wenn es eine längere Strecke des Misserfolgs gibt. „Wenn schon die Mannschaft nicht wächst, dann will ich wenigstens mein Wachstum fördern. Meinen eigenen Fortschritt kann ich selbst am besten beeinflussen, während ich für die Steigerung des Team meine Kollegen brauche.“

Der Mensch wächst am besten, wenn er selbst UND sein Umfeld nach innen und außen in Harmonie sind. Fehlt diese Voraussetzung, fehlt die Basis für beiderseitigen Fortschritt. 

 
 
Kontakt Impressum
done by <fhs>, 2010  
 
NEWS
Zugang...
Zugang Mentale Grundeinstellung „Sport ist kein Instrument für Perfektion oder...
mehr ...
Verfallsdatum...
Verfallsdatum Der Kopf als Frischepaket „Nach den üblichen Kriterien haben wi...
mehr ...
Angstgegner...
Angstgegner Einbildung oder Tatsache? „Ich habe erkannt, dass ich eine Chance...
mehr ...
Umsetzung...
Umsetzung Theorie und Praxis „Die Strategie war theoretisch in Ordnung! Es fe...
mehr ...